Die Fallen für Unternehmen im internationalen Handel

circle light

Gerade vor Weihnachten brummt der Handel. Allerdings lauern bei Wareneinkäufen außerhalb der EU mitunter Fallen auf Unternehmen. Der Praxisleitfaden, wie Verträge gestalten werden sollten, auf welche Rechtsgrundlagen im Streitfall Ansprüche gestützt werden können und welche Unterschiede zwischen internationalen und nationalen Rechtsvorschriften bestehen. 

Otto Wächter im Wirtschaftsblatt vom 28.11.2013

Rückfragehinweis:

Graf Isola Logo

GRAF ISOLA Rechtsanwälte GmbH
T +43 1 401 17 – 0
E marketing@grafisola.at

Autor

Dr. Otto Wächter
LL.M. (NYU) | M.B.L.-HSG | Partner
T:+43 1 401 17 - 0